Technologie für Pooling Services

Das Eckpunktepapier des Bundesverkehrsministeriums zur Neugestaltung des Personenbeförderungsgesetz sieht die Einführung von „Pooling“ als neue Art der Personenbeförderung vor, die bisher nur unter besonderen Bedingungen zulässig ist.

Unternehmen, die Pooling auf dieser Basis künftig anbieten, stehen bezüglich der Technologie zur Umsetzung dieses Geschäftsmodells vor besonderen Herausforderung.
Eine Software zur Abbildung der zu Grunde liegenden Geschäftsprozesse muss z.B. in der Lage sein, die Buchungen verschiedener Fahrgäste zu einer Gesamtfahrt zusammenzufassen. Hierbei sind u.a. die Größe und Verfügbarkeit der Fahrzeuge zu berücksichtigen.

Sehr unterschiedlich sind oft auch die Preismodelle, welche beim Pooling zum Einsatz kommen sollen.
Auch der Buchungsvorgang selbst – i.d.R. online oder über eine App – muss genau an die verfügbaren Linien und Kapazitäten angepasst werden.

LimouERP ist bereits seit einigen Jahren bei Unternehmen im Einsatz, welche Pooling Services auf teilweise sehr unterschiedliche Art und Weise abbilden.
Dadurch ist LimouERP die sofort verfügbare Technologie für Unternehmen, welche Poolingdienste jeder Art im Bereich der Personenbeförderung anbieten.

Sowohl der Buchungsprozess, die Preisberechnung, die Generierung von Fahrten, die Erstellung eines Fahrplans und die Disposition als auch die Fakturierung auf verschiedenen Wegen (z.B. Ticketkauf, monatliche Abrechnung, Bezahlung vor Ort) werden in der Software abgebildet.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.
Kontakt